LumbaCurve™ bei Rückenschmerzen

Wie LumbaCurve™ Ihre Rückenschmerzen lindern kann

Der klinisch getestete LumbaCurve™ wurde entwickelt, um Schmerzen im unteren Rücken und Lendenwirbelbereich (LW 3 und 4, Kreuzbein 1) zu lindern sowie die Beweglichkeit des Rückens wiederherzustellen.


Vereinfacht gesagt, treten Rückenschmerzen auf, wenn umliegendes Gewebe (im unteren Rücken, z.B. eine Bandscheibe) einen Nerv berührt. Wenn dieser Zustand geändert wird, d.h. wenn der Nerv vom Gewebe getrennt wird, werden die Rückenschmerzen gelindert.

Die Elemente der LumbaCurve™ Therapie

Indem Sie auf dem LumbaCurve™ liegen, wird die Lendenwirbelsäule sanft gedehnt. Durch die sogenannte passive Schwerkraft wird der Druck auf die Bandscheiben verringert, ähnlich der Dehnungsübungen beim Physiotherapeuten.


Dank der sehr einfachen Übungen, die liegend auf dem LumbaCurve™ durchgeführt werden, werden die Facettengelenke im unteren Rücken mobilisiert. Ähnlich der Daumendrucktechnik eines Chiropraktikers, der hiermit versucht, die Gelenke voneinander zu trennen, wird durch die Übungen der Druck auf die Nerven verringert - die Bandscheiben werden entlastet und entspannen sich, der Schmerz wird gelindert.


Die patentierten Konstruktionsmerkmale des LumbaCurve™ bedienen sich der Akupressurpunkte bekannt u.a. aus der Shiatsu-Massage.
Durch eine klinische Studie konnte der Effekt des LumbaCurve™ auf die Schmerzlinderung und die Wiederherstellung der Mobilität des unteren Rückens nachgewiesen werden. Darüber hinaus wir LumbaCurve™ mit einer Geld-zurück-Garantie angeboten.

Warum LumbaCurve™ bei Rückenschmerzen und Ischiassyndrom?

Das Rückenmark wird durch eine segmentierte Wirbelsäule geschützt, einer mechanischen Struktur aus Scheiben und Gelenken, verstärkt durch Bänder und Muskeln. Arbeiten die einzelnen Segmente im Einklang, ist dieses System gesund und stellt so eine starke, flexible und widerstandsfähige Wirbelsäule dar. Zwischen den Segmenten befinden sich eine Reihe von schmerzempfindlichen Spinalnerven, die mit dem Rückenmark verbunden sind. Ist diese Anordnung verschoben, kann der betroffene Bereich auf den Spinalnerv drücken und eine Vielzahl von Symptomen hervorrufen, einschließlich (Rücken-)Schmerzen und Übelkeit.

 

Einfaches Liegen auf dem Rücken entspannt und nimmt den Druck, der auf den einzelnen Wirbelsäulensegmenten lastet. Diese Position bringt eine willkommene Erleichterung von angeschwollenen Bandscheiben und Gelenken, die auf die empfindlichen Spinalnerven drücken und so den Rückenschmerz verursachen.


So wünschenswert es ist, einfaches Liegen auf dem Rücken wird Ihnen nur zu einer kurzzeitigen Linderung der Schmerzen verhelfen, bekämpft jedoch nicht die Ursache der Schmerzen. Um langanhaltende Resultate in der Schmerzbekämpfung zu erzielen, muss ein proaktiver Ansatz gewählt werden. Genau hier setzt die LumbaCurve™-Therapie mit ihrem innovativen Ansatz ein.

LumbaCurve

99,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Arbeitstage bis zum Versand1

Oder zum einfachen Bestellen bei AMAZON